Busreise | Deutschland | Mehrtagesfahrten

Tiroler Sommerträume im Pitztal

Tiroler Sommerträume im Pitztal

6 Tage
ab € 534,00

Zu einem eindrucksvollen Sommerurlaub im Pitztal gehören spektakuläre Weitblicke auf zahlreichen Höhenwegen und Gipfeln, eine wilde und ursprüngliche Natur im geschützten Naturpark Kaunergrat – Pitztal, sowie Grenzerfahrungen an steilen Kletterwänden und spitzen Graten.

Reiseverlauf

1. Tag:

Die Anreise erfolgt über Stuttgart – Ulm – Kempten bis nach Füssen, wo wir eine Pause einlegen werden. Die Füssener Lauten- und Geigenbauer machten die Lechstadt in ganz Europa bekannt. 1562 wurde hier die europaweit erste Lautenmacherzunft gegründet. Das Museum der Stadt Füssen im Kloster St. Mang beherbergt deshalb eine Sammlung historischer Lauten und Geigen. Mittelalterliche Gassen und Bürgerhäuser, barocke Kirchen und Klöster, kleine feine Geschäfte schaffen in der romantischen Altstadt eine ganz besondere Atmosphäre. Im Sommer bieten die vielen Straßencafés ein fast italienisches Flair. Überragt wird die Stadt vom Hohen Schloss mit seinen farbenprächtigen Illusionsmalereien. Anschließend Weiterfahrt nach Sankt Leonhard im Pitztal. Hier erfolgt unser Hotelbezug und Begrüßung durch den Chef inklusive Begrüßungsschnaps. Abendessen und Übernachtung.

 

2. Tag:

Nach dem Frühstücksbuffet geht nach Imst. Mit dem Bummelzug zur Knappenwelt und Happis Hütte. Die Knappenwelt - ein Ausflugsziel für Jung und Alt. In der Knappenwelt wird in erster Linie das Trennen des Erzminerals vom tauben Gestein, also die Aufbereitung der Erze, dargestellt. Dies geschieht anhand maßstabgerechter und funktionstüchtiger Anlagen, wie sie im 16. Jahrhundert im alpinen Raum bestanden haben. Von dort aus geht es mit dem Bus weiter nach Hoch Imst. Auf dem Retourweg zum Hotel Abstecher zur Benni – Raichbrücke. Abendessen und Übernachtung

 

3. Tag:

Heute erfolgt gut gestärkt nach dem Frühstück die Drei Pässe Fahrt. Über Imst – Fernpass – Reutte – Lechtal – Lech – Flexenpass – Alrbergpass geht es nach St. Anton. Über Landeck und Imst erfolgt dann die Rückreise zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

4. Tag:

Der Tag steht heute im Zeichen Rundum die Zugspitze. Über den Fernsteinsee – Fernpass – Ehrwalder Becken – Alpsee erreichen wir Garmisch-Partenkirchen. Weiter geht die Fahrt ins Olympiastadion und Sprungschanze, über Mittenwald nach Seefeld – Mösern – Friedensglocke zurück ins Inntal und Pitztal. Aufenthalt in Garmisch, Mittenwald und Seefeld möglich. Abendessen und Übernachtung.

 

5. Tag:

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug ins Kaunertal. Über Imst – Landeck – Prutz – Feichten geht es weiter bis auf 2750m hinauf über die führende Hochalpenstraße den 7Km langen Gepatsch Stausee entlang bis hin zum Kauntertaler Gletscher. Ein herrlicher Blick auf die mit Eis und Schnee bedeckte Weißseespitze. Kaffee und Kuchen im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

6. Tag:

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Über Landeck, den Arlberg – Feldkirch – Bregenz erreichen wir Friedrichshafen, wo wir die Mittagspause verbringen werden. Über Stockach und die A81 erfolgt dann die Rückreise zurück zum Ausgangsort.

Leistungen

-Fahrt in einem modernen Reiseomnibus

-5 Übernachtungen mit Halbpension

-anfallende Kurtaxe

-Ausflugsprogramm inklusive Eintritte

-Musik- und Tanzabend

-Fackelwanderung

-4 Tage Reiseleitung

Termin und Preise
6-Tages-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
11.06.2019 - 16.06.2019
Doppelzimmer
€ 534,00
Zubuchbare LeistungenPreis p. P.
Einzelzimmerzuschlag€ 60,00
Foto-Galerie
Lassen Sie sich inspirieren...
Kaunertaler Stausee
Kaunertaler Stausee
Daniel Zangerl
Kaunertaler Gletscherbahnen
Schloss Hohenschwangau in Bayern
Schloss Hohenschwangau in Bayern
Patryk Kosmider - Fotolia
Easy-BUS
Imst im Gurgltal
Imst im Gurgltal
Andreas Kessler
Easy-BUS
St. Anton am Arlberg
St. Anton am Arlberg
-
TVB St. Anton am Arlberg
Gipfelkreuz auf der Zugspitze
Gipfelkreuz auf der Zugspitze
Somweber
Tiroler Zugspitzarena